Zwei Bretter, ein Stuhl: Kulturrucksack-Workshop „Holzschnitzen“ im aki


Meschede. Aus zwei Brettern wird ein Gartenstuhl: Beim Kulturrucksack-Workshop „Holzschnitzen“ dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sägen, schleifen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Am Ende wird der fertige Stuhl kunstvoll verziert: Mit dem Schnitzeisen entstehen Ornamente, die das Sitzmöbel zu einem echten Hingucker werden lassen. Eine farbenfrohe Bemalung ist natürlich ebenso erwünscht.

Der Workshop für Jugendlich zwischen 10 und 14 Jahren findet in Kooperation mit der Jugendkunstschule kunsthaus alte mühle e.V. in zwei Kursen am Montag, 15., und Dienstag, 16. Oktober, von 14 bis 19 Uhr im aki – Offener Treff und Abenteuerspielplatz statt. Ein Kurs dauert einen Nachmittag.

Das Angebot ist kostenlos und wird im Rahmen des Kulturrucksacks NRW durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen sowie die Städte Meschede und Arnsberg gefördert. Anmeldungen nimmt der aki unter Tel. 0291/4715 entgegen.