Bebauungsplan „Feldstraße“: Stadt Meschede lädt zu Bürgerinformation ein


Meschede. Der Mescheder Stadtrat hat beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 23 „Feldstraße“ zu ändern, um den bisherigen Schulsportplatz „Schederweg“ nach Ende des Verfahrens möglichweise auch für eine Nutzung durch Öffentlichkeit und Vereine zu öffnen.

Um Inhalte und Ziele des jetzt begonnenen Planverfahrens interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen, lädt die Stadtverwaltung Meschede zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ein. Sie findet am Donnerstag, 12. Juli, um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums der Stadt Meschede statt.

Der Vorentwurf dieser Bauleitplanung liegt anschließed - mit Begründung – von Donnerstag, 19. Juli, bis einschließlich Montag, 20. August,  im Technischen Rathaus im Sophienweg in Meschede aus. Zu den üblichen Dienstzeiten  können die Pläne dort eingesehen werden. Innerhalb dieser Frist können auch Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgeben werden. Im Internet können sich Interessierte die Unterlagen unterhttp://www.meschede.de/rathaus-service/infrastruktur-stadtentwicklung/bauleitplaene/im-verfahren/b-plan-236/ ansehen.