Hilfe für Tafelkunden - Spenden statt hamstern!

Was tun wir: 
Wir sammeln Lebensmittelspenden, um sie an Haushalte zu verteilen die sonst auf die Lebensmittel der Tafel angewiesen sind. 

Wie funktioniert die Nachbarschaftshilfe: 
Sie können bei uns Lebensmittel (entweder fertig gepackte Tüten oder auch Lebensmittel, die wir dann auf Tüten verteilen) abgeben, die wir an die Haushalte weiterverteilen! 

Wichtig: 
Es dürfen nur verpackte Lebensmittel abgegeben werden z.B. Nudeln, Reis, Konserven, Süßigkeiten…

Wir nehmen auch gut erhaltene Gesellschaftsspiele, vollständige Puzzle und Malbücher für die Kinder in den Haushalten. 
Bei der Annahme und der Ausgabe halten wir uns selbstverständlich an die vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregelung! 

Die Lebensmittelspenden können im Mai dienstags und donnerstags (nicht am 21.05.!) von 15.00 bis 18.00 Uhr im Gemeinsamen Kirchenzentrum, Kastanienweg 6 in Meschede abgebeben werden!  

Liebe Tafelkunden,
wir sammeln Lebensmittelspenden, um sie an Familien und Haushalte zu verteilen, die sonst Unterstützung von der Tafel bekommen. Bei der Annahme und der Ausgabe halten wir uns selbstverständlich an die vorgegeben Hygiene- und Abstandsregelung!

Neuer Standort:

Gemeinsames Kirchenzentrum
Kastanienweg 6, 59872 Meschede
Dienstags und Donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr

Wichtig! Wir verteilen nur Lebensmitteltüten, wenn uns ein Tafelschein vorgelegt wird!