Tourismus, Freizeit & Kultur

„Weihnachts-Countdown“ in der Stadtbücherei Meschede 12.12.2018


In der Stadtbücherei Meschede laufen die Vorbereitungen auf die letzten Ausleihtage im Jahr 2018: Bis zum Samstag, 22. Dezember, sind die Türen der Stadtbücherei geöffnet - für alle Bücherwürmer und solche, die es werden wollen. Dann geht das Bücherei-Team in die Weihnachtspause und ist ab Mittwoch, 2. Januar, wieder für alle Kundinnen und Kunden da.

Weiterlesen »
Rathaus & Service

Kanalsanierung: Kreuzung Loirestraße und An den Baumgärten voll gesperrt 12.12.2018


Aufgrund von Arbeiten zur Kanalsanierung ist der Kreuzungsbereich der Loirestraße mit der Straße An den Baumgärten voll gesperrt. Die Sperrung dauert von Montag, 17. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 21. Dezember.

Weiterlesen »
Tourismus, Freizeit & Kultur

Ideen für Kulturrucksack 2019 gesucht: Projekte bis Mitte Januar einreichen 11.12.2018


Kulturrucksack 2019: Interessierte Jugendeinrichtungen, Kulturinstitutionen oder Künstlerinnen und Künstler können ihre künstlerischen Projektideen, die in Meschede stattfinden sollen, noch bis zum 15. Januar 2019 bei der Kreis- und Hochschulstadt Meschede einreichen.

Weiterlesen »
Wirtschaft, Karriere & Bildung

Frühzeitiges Interesse an technischen Berufen wecken: IWM geht mit Projekt „Kids-Support“ in die zweite Runde 11.12.2018


Die Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft (IMW) stellt gemeinsam mit der Marienschule Meschede die Aktion „Kids-Support“ zum zweiten Mal auf die Beine. In dieser zweiten Auflage werden den Kindern handwerkliche Fertigkeiten wie Schrauben, Bohren, Feilen, Schleifen und Hämmern beigebracht. Ziel ist es, das Interesse am Handwerk frühzeitig zu wecken.

Weiterlesen »
Rathaus & Service

Arbeiten an Trinkwasserleitung: Abschnitt des Hagenwegs zeitweise gesperrt 10.12.2018


Wegen Arbeiten an einer Trinkwasserleitung ist der Hagenweg im Bereich des Hauses Nr. 42 zeitweise voll gesperrt. Die Sperrung dauert vom 11. bis voraussichtlich 20. Dezember täglich von 8 bis etwa 16.45 Uhr.

Weiterlesen »
Rathaus & Service

Asphaltierung: Abschnitt der Straße „Unterm Hasenfeld“ gesperrt 10.12.2018


Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten ist die Straße „Unterm Hasenfeld“ im Bereich zwischen der Hardtstraße sowie dem Haus Nr. 11 am Dienstag und Mittwoch, 11. und 12. Dezember, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Hünenburgstraße.

Weiterlesen »
Rathaus & Service

Neues Grün für den Von-Stephan-Platz in Meschede: Fielmann schenkt der Stadt sieben Bäume 07.12.2018


Der „neue“ Von-Stephan-Platz nimmt Form an: Modern, großzügig und barrierefrei wird sich das Areal im Herzen der Innenstadt künftig präsentieren. Neben einer neuen Oberflächengestaltung gehört dazu auch ein „grünes Kleid“: Fielmann schenkt der Kreis- und Hochschulstadt Meschede für den Von-Stephan-Platz sieben Kupfer-Felsenbirnen.

Weiterlesen »
Rathaus & Service

Meschede ist Smart Air City: Messung der Luftqualität wird vorbereitet 06.12.2018


Meschede wird zum Vorreiter in Sachen Luftqualität: Die Kreis- und Hochschulstadt hat im Rahmen der Kampagne „Smart Air City“ der Hawa Dawa GmbH aus München gewonnen. Damit stellt das Unternehmen der Kommune Meschede die Luftqualitätsdaten von sechs Sensoren für sechs Monate kostenfrei zur Verfügung.

Weiterlesen »
Rathaus & Service

Illegale Sperrmüllentsorgung: Verursacher drohen hohe Kosten statt 40 Euro Gebühren 05.12.2018


Ein beigefarbenes Sofa haben Unbekannte neben der Bank an der Ecke Schützenstraße/Briloner Straße an der Christuskirche illegal entsorgt. Die Stadt Meschede weist darauf hin, dass es sich dabei um eine Ordnungswidrigkeit handelt. Wird der Verursacher dieses Sperrmülls ermittelt, kommen auf ihn hohe Kosten zu: etwa 80 Euro für die Entsorgung durch den Bauhof plus 75 Euro für eine Ordnungswidrigkeit.

Weiterlesen »
Rathaus & Service

„Hinterlassenschaften“ von Vierbeinern: Stadt Meschede bittet Halter um Rücksichtnahme 05.12.2018


. „Tretminen“, „Hundstrümmerl“ oder „Zapfen“ - die Namen sind eigentlich recht unterhaltsam. Für die so bezeichneten „Hinterlassenschaften“ von Vierbeinern gilt das weitaus weniger: Verunreinigungen durch Hunde auf Bürgersteigen, Grünstreifen oder Radwegen sind stets ein Ärgernis. Solche „Hundehaufen“ auf öffentlichen Flächen sind nicht nur unappetitlich und in Extremfällen auch gefährlich für die Gesundheit - sie sind sogar verboten.

Weiterlesen »