Freienohl

Das Stadtgebiet öffnet sich von Norden mit dem Stadtteil Freienohl. Der vielseitige Ort ist mit eigenem Bahnanschluss, Schwimmbad, Sportanlagen und guten Einkaufsmöglichkeiten ein beliebter Wohnort. Freienohl ist mit über 4.000 Einwohnern der größte Stadtteil von Meschedes. Der Ort ist im oberen Ruhrtal am Südrand des Arnsberger Waldes gelegen und führte bis zur Eingliederung in die Stadt Meschede den Titel Freiheit. Vom Freienohler Wahrzeichen – dem Küppel – erschließt sich dem Betrachter in 413 m Höhe ein hervorragender Blick über die Naturparks Arnsberger Wald und Sauerland-Rothaargebirge sowie über das Freienohler „Ruhr-S“. Freienohl bietet zahlreiche Rad- und Wanderwege in und um den Arnsberger Wald. Sehenswert sind u. a. das Alte Amtshaus, der Alte Friedhof, die Ehrenmale im Park sowie die Kirchen und Kapellen.
Besonders zu empfehlen ist der Ruhrtal-Radweg im Freienohler Verlauf. Hier bietet sich dem Radler ein ursprüngliches Flussbild mit hohem Natur- und Erholungswert.
 

Weitere Infos:
www.freienohler.de

Ortsvorsteher

Heinz-Jürgen Lipke
Plastenberg 23
59872 Meschede-Freienohl

Tel. dienstl.: 0231 91441021
Tel. privat: 02903 2193
E-Mail: JuergenLipke@googlemail.com