Eversberg

Eversberg liegt in einer der schönsten und landschaftlich reizvollsten Gegenden im Sauerland - im Land der tausend Berge.
Das mittelalterlich anmutende Bergdorf Eversberg mit seinen 1.700 Einwohnern ist hoch über der Ruhr ein exponierter Aussichtspunkt – insbesondere von der prägnanten Burgruine aus. Das „Bundesgolddorf“ gehört zur Gemeinschaft der historischen Ortskerne in NRW und zeichnet sich durch sein authentisches Ortsbild aus. Bummeln Sie über altes Kopfsteinpflaster, vorbei an romantischen Fachwerkhäusern, zu idyllischen Plätzen, die zum Verweilen einladen und genießen Sie die Ruhe und Erholung in einer einzigartigen Landschaft des Naturparks Arnsberger Wald. Das Heimatmuseum Eversberg, der Modellflugplatz, viele Fachwerkhäuser, die St. Johannes Pfarrkirche im romanisch-gotischen Stil, der historische Marktplatz mit altem Rathaus und eine schöne Minigolfanlage sind einen Besuch wert. Mit dem Kultur- und Bürgerzentrum „Markes Haus“ steht seit 2013 mitten im Herzen der Bergstadt eine attraktive Räumlichkeit für zahlreiche Kulturveranstaltungen zur Verfügung.
In Eversberg und Umgebung finden Sie eine Vielzahl von herrlichen Wanderwegen, tolle Trails zum Mountain-Biken und eine wunderschöne Altstadt mit einem historischen Ortskern. Der Premium-Wanderweg „Sauerland Waldroute“ und der „Lörmecke Turm“ liegen am Ortsrand von Eversberg im Naturpark Arnsberger Wald.

Weitere Infos:
www.eversberg.de

Ortsvorsteher

Wilhem Raulf
Schloßberg 7
59872 Meschede-Eversberg

Tel.: 0291 50726
Fax: 0291 9083097
E-Mail: w.raulf@freenet.de