Werkkreis Kultur Meschede e.V.

Weltmusik, Folk, Rock, Jazz, Blues, Kabarett/Comedy, Kinder- u. Jugendtheater, Lesungen, Festivals

Seit 1979 ist der WKM ehrenamtlich im Rahmen der Kulturförderung in Meschede tätig.
Damit ist der Kulturverein einer der ältesten noch existierenden Kleinkunst- und Konzertveranstalter im Sauerland. 

In den letzten 43 Jahren wurden schon viele große Namen nach Meschede geholt:
PUHDYS, Bireli Lagrene, Hans Dieter Hüsch, BAP, GROBSCHNITT, ELOY, Harald Schmidt, Albert Mangelsdorff, Donovan, Short Romans, Wolf Maahn, Roger Chapman, Jürgen Becker, Dieter Nuhr, Richard Rogler, Hagen Rether, Andreas Vollenweider, BAU u.v.m. Unvergessen sind die Stadt- und Kulturfeste, sowie die Reggae-Nights.
Die Förderung junger Rockmusiker, damals zusammengeschlossen in der M.O.B. (Mescheder Organisierter Bands) und den Festivals COLOURS OF ROCK, lagen dem WKM schon immer am Herzen.
Das Bonner Improvisationstheater SPRINGMAUS ist seit über 25 Jahren ein Dauergast des Veranstalters, und sorgt regelmäßig für ein ausverkauftes Haus.

Außergewöhnliche Veranstaltungsorte wie die Bullenhalle oder eine Friedhofskapelle zeigen, dass die „Macher“ vor nichts zurückschrecken! Selbst eine „Friday Night in Meschede“ (Al Di Meola, Rafael Cortes, Rhani Krija) als Weltpremiere stand der in San Francisco in nichts nach;)

Seit 14 Jahren sind die Mescheder Netzwerkmitgliedsstadt des „Klangkosmos Weltmusik in NRW“ und Mitglied bei der Veranstaltungs- u. Musikervereinigung PROFOLK. In verschiedenen Gremien des Kultursekretariats NRW ist der Rat einiger Vorstandsmitglieder sehr gefragt.
2019 feierte der Verein sein 40jähriges Jubiläum, ein Jahr später gewann er den ersten Preis im Rahmen des von der Sparkasse Mitten im Sauerland und dem Sauerlandkurier ausgelobten Wettbewerbs zum Verein des Jahres in der Sparte Kunst und Kultur.

Entgegen des Trends, und trotz der Corona-Krise mit eingeschränktem Kulturangebot, verzeichnet der WERKKREIS KULTUR MESCHEDE (WKM) aktuell starken Zuwachs. Aktuell 2022 hat der Verein rund 150 Mitglieder, die durch den aktuellen Jahresbeitrag (16,00 €) die Vereinstätigkeit unterstützen. Über weitere Helfer und Mitglieder würde sich der Verein sehr freuen.
Wer mitmachen möchte, kann an den öffentlichen Vorstandssitzungen teilnehmen, die i. d. R. einmal monatlich stattfinden. Terminanfragen können an die u.a. Kontaktadresse gerichtet werden.
Der WKM finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Veranstaltungseinnahmen, Sponsoring, Spenden und kommunale und Landesmittelzuschüsse.
Nachdem der WKM in seiner Tätigkeit durch die Corona-Pandemie wie alle Kulturschaffenden und Kulturanbieter stark zurückgeworfen wurde, wird jetzt wieder optimistisch in die Zukunft geschaut und der künftige Veranstaltungskalender vorbereitet.

Der WKM möchte auch weiterhin das kulturelle Geschehen in Meschede mit seinen Angeboten bereichern und freut sich über weiteren Zulauf von Mitgliedern und der Verjüngung der Akteure.

Also, liebe Jugendlichen, liebe MeschederInnen und alle Interessierten in Meschede:

Werdet aktives Mitglied und bestimmt mit, was auch künftig auf den Bühnen Eurer Stadt präsentiert wird!

wkm
werkkreis kultur meschede e.V.

Postfach 17 31
59857 Meschede

wkmeschede@gmail.com

Newcomer Kultur Forum

Ab Oktober 2022 plant der WKM eine wiederkehrende Veranstaltung in der Rockkneipe „Tröte“ in Meschede:
Einmal im Monat, voraussichtlich jeden dritten Donnerstag ab 20 Uhr, wird es dort im Wechsel eine Musik-Session, einen Leseabend und ein Impro-Theater geben. Hier besteht für Jedermann die Möglichkeit, sich z. B. bei der Musik-Session mit seiner Band vorzustellen, frei mit anderen Musikern zu „jammen“ oder beim Leseabend, Lesungen von Buchautoren zu erleben oder z. B. sein selbst geschriebenes Kinderbuch zu präsentieren und beim Theater-Abend, Impro-Theater-Erfahrungen zu sammeln, selbst mit einer Gruppe aufzutreten oder Teil einer spontanen Impro-Theater Aktion (mit Anleitung & Unterstützung) zu werden.
Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei und soll alle Musik-, Theater- und Lesebegeisterten jeden Alters ansprechen, und gleichzeitig auch die örtliche Kultur- und Gastroszene vorzustellen und unterstützen.

Nächste Aktion:

Donnerstag, 15. Dezember 2022 - ab 20:00 Uhr in der "Tröte"

Lesungen - u. a. mit unserem Stargast "Luci van Org" sowie weiteren Autoren, die sich bereits angemeldet haben.

Der WKM in bewegten Bildern

Termine 2023

Springmaus

Der WKM freut sich, die schon liebgewonnene Tradition der deutschlandweit bekanntesten Improvisationstheatergruppe SPRINGMAUS am Samstag, 14. Januar 2023 in der Stadthalle Meschede  fortsetzen zu können.

Im aktualisierten Programm „TOTAL KOLLEGIAL“kommt das Ensemble auf der Arbeit mit zwei Sorten von Kollegen um die Ecke: Die einen, die unverhohlen anderen Leuten Joghurt aus dem Kühlschrank der Gemeinschaftsküche verspeisen. Und die anderen, die gern helfen und immer für einen da sind, immer und immer wieder, auch dann, wenn gar keine Hilfe erforderlich ist und man lieber in Ruhe arbeiten würde. Es gibt also die nervigen und – die noch nervigeren. Und vom Chef ganz zu schweigen… Oder gibt es sie doch? Die Kollegen, mit denen wir gern zusammenarbeiten, auf die man sich sogar an einem Montagmorgen freut, weil man so gut mit ihnen auskommt?

Seit Jahren schon ist die Bonner SPRINGMAUS ein Garant für ein ausverkauftes Haus in Meschede, daher schnell ein Ticket sichern!

Karten gibt’s ab sofort für 23 € in den Tourist-INFOs Meschede, Brilon oder Olsberg und online unter www.reservix.de. Eine Tickethotline ist unter T. 02 91 - 205 350, tickets@meschede.de eingerichtet. Eintrittskarten vom ausgefallenen Auftritt am 16.01.2021 behalten ihre Gültigkeit. 

Cara

CARA ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band. Die MusikerInnen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den 19 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. CARA steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen und meisterhaftes

Spiel auf der Gitarre – die Liste könnte noch lange weitergehen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.

 

Donnerstag, 09.März 2023 ab 20.00 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) im Foyer der Stadthalle Meschede

Karten gibt es ab sofort an den Tourist-Informationen in Brilon, Meschede sowie Olsberg, oder online unter www.reservix.de zum Preis über 18 €, und Restkarten an der Abendkasse für 23 €.

Weitere Infos unter www.cara-music.com

Zum Download