HartwittenMarkt in Eversberg

Der HartwittenMarkt fand im September 2013 erstmalig statt und bildete zusammen mit dem „Markt der Historischen Stadtkerne“ den Rahmen für die offizielle Eröffnung von „Markes Haus“ und den umgestalteten Marktplatz.
Es war eine Veranstaltung unter dem Motto „Alles rund um die Kartoffel“. An verschiedenen Ständen wurden Kartoffelspeisen angeboten. Durch die Villa KünstlerBunt wurde für die Kinder eine große Kartoffeldruck-Aktion angeboten. Ein besonderes Highlight war eine Live-Koch-Show, bei der das regional beste Kartoffelrezept gesucht wurde. Die dort auftretenden Köche haben sich in einer Vorausscheidung durchgesetzt und stellten sich auf einer Außenbühne einer qualifizierten Jury.
Ergänzt wurde dieser Markt durch den „Markt der Historischen Stadtkerne in Südwestfalen“ des REGIONALE-Projektes „Märkte in Südwestfalen - Miteinander Handeln“. Nach der Auftaktveranstaltung im Rahmen der Schmallenberger Woche Ende August 2012 hat der Markt 2013 in fünf Städten und 2014 in vier weiteren Städten gastiert.