Baulandbörse und Baulandkataster

Das Baulandkataster erfasst alle unbebauten oder geringfügig bebauten Wohnbaugrundstücke, die aus öffentlich-rechtlicher Sicht sofort oder in absehbarer Zeit bebaubar sind.

Das Kataster, das nach den Vorgaben von § 200 Baugesetzbuch erarbeitet wurde, bezieht sich ausschließlich auf Grundstücke, die für eine Wohnbebauung oder in Ausnahmefällen für eine gemischt genutzte Bebauung nutzbar sind. Unbebaute Gewerbegrundstücke finden sie im Internetangebot der Wirtschaftsförderung Meschede.

Als zusätzliches Serviceangebot bietet die Stadt Meschede eine Baulandbörse an: Zu allen Grundstücken, für die eine Verkaufsbereitschaft seitens der Eigentümer besteht, können detaillierte Informationen abgerufen und über die Stadt Meschede ein Kontakt zu den Eigentümern hergestellt werden.

HINWEIS:

  • Angaben zu Grundstückseigentümern können aus Datenschutzgründen nicht gemacht werden.
  • Bei Kaufinteresse stellen wir den Kontakt (mit Ihren Kontaktdaten) zu den Eigentümern her.
  • Die Verkaufspreise sind mit den Eigentümern abzuklären.
  • Ansprechpartner für Grundstücke innerhalb eines Neubau- bzw Wohngebietes können auch auf unseren Internetseiten unter Wohngebiete eingesehen werden.

Sie möchten ein Grundstück anbieten oder aus der Baulandbörse löschen lassen?
Bitte melden Sie sich einfach bei unserer Ansprechperson.

IhreAnsprechperson

Kersten Eickelmann

kersten.eickelmann@​meschede.de 0291 205 120Adresse | Öffnungszeiten | Details