Mülltrennung

So trennen Sie richtig!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
zur Sicherstellung einer geordneten Abfallentsorgung ist die Kreis- und Hochschulstadt Meschede auf Ihre Unterstützung angewiesen. Denn nur durch gemeinsames Handeln im Abfallbereich können sowohl die Umwelt entlastet als auch unnötige Kosten vermieden werden. Durch die getrennte Erfassung der Abfälle am Ort des Geschehens, nämlich den Haushalten, leisten Sie einen großen Beitrag für die Umwelt.

Restmüll, Biomüll, Papier und Wertstoffe mit dem grünen Punkt werden über Mülltonnen, Glas über Glascontainer entsorgt. Sperrmüll und Elektrogroßgeräte werden abgeholt. Elektrokleingeräte und Metallschrott werden beim Baubetriebshof angenommen. Für Sondermüll steht ein Schadstoffmobil zur Verfügung.

Diese Sortieranleitung soll Ihnen helfen, die Sortierung Ihrer Abfälle besser bewältigen zu können, um eine Nachsortierung zu verhindern.

Machen Sie bitte mit, denn es kommt auch auf Sie an!

Unter dem Punkt Downloads finden Sie Sortieranleitungnen für die unterschiedlichen Müllarten.

Ihre Ansprechperson

Trude Köster

trude.koester@​meschede.de 0291 205 153Adresse | Öffnungszeiten | Details