Friedhöfe

Die Kreis- und Hochschulstadt Meschede unterhält 7 Friedhöfe und 2 Ehrenfriedhöfe. Die Bestattungen werden durch einen Konzessionsnehmer durchgeführt. Dem Baubetriebshof obliegt die allgemeine Grünpflege der Friedhöfe. Die Friedhöfe in Berge und Calle/Wallen sind kirchliche Friedhöfe.

Die 7 Städtischen Friedhöfe:

  • Südfriedhof Meschede
    Der Südfriedhof liegt an der Talsperrenstraße in Meschede.
  • Nordfriedhof Meschede
    Der Nordfriedhof ist der Zweite städtische Friedhof in der Kernstadt. Er liegt am Rander der Rosenstraßen in Meschede.
  • Friedhof Remblinghausen
    Der Friedhof in Remblinghausen liegt gegenüber der Grundschule Remblinghausen am Rander der Straße "Zum Osterfeld".
  • Friedhof Wehrstapel
    Der städtische Friedhof in Wehrstapel liegt an der Straße "Zum Romberg".
  • Friedhof Eversberg
    Der Friedhof in Eversberg liegt an der Straße "Am Friedhof" gegenüber des Minigolfplatzes.
  • Friedhof Grevenstein
    Der Friedhof in Grevenstein liegt an der Straße "Ostfeld" am Ortsrand Richtung Wenholthausen.
  • Waldfriedhof Freienohl
    Der Waldfriedhof in Freienohl liegt an der Straße "Hohlknochen".

Ehrenfriedhöfe:

  • Jüdischer Friedhof
    Der Jüdische Friedhof Meschede liegt an der Beringhauser Straße und umfasst eine Fläche von ca. 2.750 qm.
     
  • Ehrenfriedhöfe für Gefallene der Weltkriege
    • Ehrenfriedhof Eversberg
      Der Eversberger Ehrenfriedhof befindet sich an der B55 Richtung Warstein, Abzweig Eversberg.
    • Kriegsgräber-Ehrenfriedhof
      Noch heute ist der Friedhof unter dem Namen "Franzosenfriedhof" bekannt. Er befindet sich am Ende der Waldstraße.

Ihre Ansprechperson

Reinhard Paul

reinhard.paul@​meschede.de 0291 205 406Adresse | Öffnungszeiten | Details