Denkmalschutz & -pflege

Nach dem Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen sind die Städte und Gemeinden als Untere Denkmalbehörden für den Vollzug des Gesetzes verantwortlich. Bei der Kreis- und Hochschulstadt Meschede ist diese Aufgabe dem Fachbereich Planung & Bauordnung zugeordnet.

Der Stadt obliegen die wichtigen Aufgaben von Denkmalschutz und Denkmalpflege, sowie das Führen der Denkmalliste. Zum Bereich Denkmalpflege gehört alles, was dem Erhalt der eingetragenen Denkmäler dient. Der städtische Denkmalpfleger ist daher immer Ansprechpartner, wenn es um die Erteilung von Erlaubnissen bei geplanten Veränderungen an Denkmälern, Gewährung von Zuschüssen, Erteilung von Steuerbescheinigungen und Stellungnahmen im Rahmen der Stadtentwicklung geht. Einen weiteren großen und wichtigen Teil nimmt die Beratung und Betreuung der Denkmaleigentümer und Denkmalnutzer ein.

Die Kreis- und Hochschulstadt Meschede ist für den Historischen Ortskern Eversberg auch Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechperson

Annika Dollberg

annika.dollberg@​meschede.de 0291 205275Adresse | Öffnungszeiten | Details