Baustellen

Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum bedürfen einer Erlaubnis durch die örtliche Straßenverkehrsbehörde. Auf Landstraßen kann auch der Straßenbaulastträger eine solche Erlaubnis erteilen.

In der Erlaubnis wird folgendes geregelt:

  • Absperrung der Arbeitsstelle
  • Beschilderung
  • Umleitungsbeschilderung
  • Dauer der Baumaßnahme

Die Erteilung der Erlaubnis ist gebührenpflichtig. In Einzelfällen können auch Sondernutzungsgebühren anfallen.

Ihre Ansprechpersonen

Willi Dauenhauer

willi.dauenhauer@​meschede.de 0291 205 204Adresse | Öffnungszeiten | Details

Laura Peluso

laura.peluso@​meschede.de 0291 205 205Adresse | Öffnungszeiten | Details