Mescheder Frühling vom 11. bis 13. März

Verkaufsoffener Sonntag - Cheatday Streetfood - Frühjahrsputz

Die Werbegemeinschaft „Meschede aktiv“ und das Stadtmarketing Meschede luden vom 11. bis zum 13. März 2022 zum Mescheder Frühling in die Mescheder Innenstadt ein. Die OpenAir Saison begann mit einem Wochenende zum Schlemmen und Bummeln in der Einkaufsvielfalt. Der Mescheder Frühling bot mit dem Frühjahrsputz, dem Cheat-Day und einem verkaufsoffenen Sonntag allerhand Aktionen.

Einkaufsvielfalt  & verkaufsoffen

Meschede eröffnete die Open Air- und Frühlingssaison. Ob Bewegung an der frischen Luft, die neue Modekollektion, aktuelle Trends oder neue Ideen fürs Wohnen. Meschede begrüßte alle Heimatshopper und Vor-Ort-Genießer!

Zahlreiche Händler in der Innenstadt boten beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr neue Frühlingsmode und Kollektionen an. Dazu gab es den ganzen Tag über viele Aktionen sowie Verkaufsstände. Auch die Mescheder Vereine und Institutionen präsentierten sich.

Impressionen2022

Kulinarische Gaumenfreunde - 3 Tage CHEATDAY Street Food Markt

Als besonders schmackhaftes Angebot war die bekannte StreetFood-Veranstaltung „Cheat-Day“ in Meschede zu Gast. Auf dem Kaiser-Otto-Platz präsentierten sich verschiedene Imbissstände und Streetfoodwagen: Internationale Spezialitäten, kreative Crossover-Küche, süße Verführungen für Naschkatzen oder auch Bio, Regional und Vegetarisch. Hier fand wirklich jeder sein neues Leibgericht. Dabei wurde jedes Gericht frisch vor den Augen der Besucher zubereitet und angeboten. Ausgewählte Weine, kalte Getränke, entspannte Live-Musik sowie ausreichend Sitzmöglichkeiten rundeten das Gesamtangebot für die ganze Familie ab.

FrühjahrsPutz - Meschede räumt auf - 11. & 12. März 2022

Der FrühjahrsPutz war in diesem Jahr für das Mescheder Frühlings-Wochenende geplant. Aufgrund der aktuellen Situation konnte sich allerdings jeder Verein, jeder Kindergarten oder jede Klasse ihren eigenen Zeitpunkt aussuchen und flexibel in den jeweils erlaubten Gruppengrößen teilnehmen. 

Die Stadt Meschede und die Ortsteile wurden einem gründlichen FrühjahrsPutz unterzogen. Straßen und Wege, Fußgängerzone und Plätze, Grünflächen und Vorgärten verloren das Wintergrau und den Unrat, welcher sich in den kalten Monaten angesammelt hat. Die Aktion soll das Bewusstsein für die Sauberkeit unserer Stadt stärken. Vergleichbare Aktionen in deutschen Großstädten zeigen, dass mittelfristig weniger Müll im öffentlichen Raum herum liegt. Und das ist auch das Ziel in Meschede.

Jedes Jahr können Mescheder Bürger*innen, Familien, Freundeskreise, Nachbarn, Vereine, Schulen, Kindergärten, Stammtische und Pfadfinder - also jeder, der dazu beitragen möchte, in seinem direkten Umfeld für mehr Sauberkeit zu sorgen.

Die Aktion läuft unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christoph Weber und in enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein Innenstadt Meschede e.V. sowie der Stadt Meschede. Jede kleine und große Reinigungsaktion trägt dazu bei, das Erscheinungsbild Meschedes zu verbessern.

Zum Download