ABGESAGT: Stadtfest - MaiSonntag

Aufgrund der aktuellen Lage und zur Eindämmung des Covid-19-Virus müssen das Stadtmarketing und die Werbegemeinschaft Meschede schweren Herzens den für das erste Maiwochenende geplanten MaiSonntag mit Autosalon, Oldtimerausfahrt, Seifenkistenrennen in Enste und Fahrradmeile, Aktion-Mensch-Tag und verkaufsoffenem Sonntag absagen.  

„Es tut uns für die Einzelhändler und alle Beteiligten sehr leid. Zur Eindämmung des Virus ist es derzeit nicht verantwortbar, eine Veranstaltung mit mehreren tausend Besuchern durchzuführen“, so Christina Wolff vom Stadtmarketing, „wir hoffen, dass sich die schwierige Situation für den Handel, die Gastronomie und unsere Unternehmen schnell ändert. Die Gesundheit aller steht jedoch im Moment im Vordergrund.“

Die Absage findet in Absprache mit dem Vorstand der Werbegemeinschaft und dem Bürgermeister statt. Stadtmarketing und Werbegemeinschaft haben zur Unterstützung der lokalen Anbieter bereits die Aktion „Heimatshopper - #supportyourlocals“ ins Leben gerufen. Ein Konzept zur „Neueröffnung“ wird gemeinsam mit der Stadt und der Werbegemeinschaft entwickelt. „Wir hoffen, dass wir die Veranstaltungen vielleicht nachholen können und bitten alle um Verständnis. Bleiben Sie in dieser schwierigen Zeit Ihren lokalen Geschäften und Gastronomen treu und unterstützen Sie diese, damit auch nach der Corona-Krise noch unsere Einkaufsvielfalt Meschede besteht“, appelliert Andre Wiese von der Werbegemeinschaft. 

Da zum aktuellen Zeitpunkt nicht absehbar ist, wann öffentliche Veranstaltungen mit mehreren tausend Besuchern wieder zulässig sind, steht noch kein möglicher Nachholtermin fest. Die Wirtschaftsförderung und das Stadtmarketing Meschede stehen Unternehmen als Ansprechpartner für Fragen, Anregungen und mit Beratung zur Verfügung.

Mit freundlicher Unterstützung

 

 

IhreAnsprechperson