Mehr Platz, mehr Gestaltung, mehr Leben - Umbau der Fußgängerzone in Meschede

Ausführungszeitraum Juni 2019 bis Frühjahr | Sommer 2020

Im Juni 2019 fiel der Startschuss und die ersten Bagger rückten an zum Umbau der Ruhrstraße in der Mescheder Innenstadt. Hier finden Sie eine Übersicht der geplanten Baumaßnahme, erfahren Wissenswertes rund um das Projekt und erhalten aktuelle Infos zu den Bauarbeiten. Zusätzlich zur Neugestaltung der Fußgängerzone verlegt die Telekom in diesem Zeitraum Glasfaser in jedes Haus.

Die Geschäfte in der Fußgängerzone sind trotz der Baustelle zu erreichen.

Wir laden Sie ein, die Fußgängerzone zu besuchen – und dass nicht trotz, sondern wegen der Baustelle! Die Baustelle wird dank verschiedener Events und Aktionen zur Attraktion, um allen Beteiligten die Bauzeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

Werfen Sie einen Blick auf die Webcam und sehen Sie den akteullen Stand der Bauarbeiten >> Kamera: Ruhrstraße (Das Bild der Webcam aktualisiert sich alle 5 Minuten und wird nicht gespeichert.)

Für Fragen stehen Ihnen die aufgeführten Ansprechpartner gerne zur Verfügung.  


Haben Sie Fragen zur Baustellenabwicklung?

Projektleitung
Kreis- und Hochschulstadt Meschede
Fachbereich Infrastruktur

Ansprechpartner
Michael Klauke
Tel. 0291 205 132
michael.klauke@meschede.de

Planverfasser
Dipl.-Ing. Jörg Kotthoff
Danziger Straße 3
59872 Meschede

Bauausführende Firma
Ferdinand Altbrod GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 15
59889 Eslohe-Wenholthausen

Ein Gemeinschaftsprojekt des Verein Fußgängerzone Ruhrstraße-Meschede e.V. & der Kreis- und Hochschulstadt Meschede.