Aus Grau wird bunt

Kreativ werden in Meschede. Ganz legitim öffentlich zum Künstler werden mit Spraydose oder Farbe. Die Werkstatt „Aus Grau wird bunt“ hat das Projekt ins Leben gerufen, dass sich mit der künstlerischen Gestaltung der grauen Außengehäuse der Strom- und Verteilerkästen der Deutschen Telekom AG befasst. Mit der Genehmigung der Deutschen Telekom werden Außengehäuse kreativ gestaltet. Viele andere Städte und Kommunen beteiligen sich deutschlandweit an der Aktion. Der erste Stromkasten steht an der Pulverturmstraße und wurde mit viel Spaß von einem Kunstkurs des Gymnasiums der Benediktiner gestaltet. Ein weiterer Kasten steht im Hasenwinkel in Meschede und ist zum stillen Krieger geworden.

Wer also gern unter die Straßenkünstler gehen möchte, kann sich auf die Suche nach einem Multifunktionsgehäuse seines Vertrauens machen und kreativ werden.

Geeignet sind grundsätzlich alle Strom- und andere Multifunktionskästen. Bei der Genehmigung helfen die Gruppenmitglieder der Mescheder Stadtgespräche natürlich gerne weiter, denn es gibt ein paar Dinge zu beachten.

Wir freuen uns auf viele weitere kleine Kunstwerke in Meschede.

Zum Download

Downloads zum Thema


Ihre Ansprechperson