Mescheder Stadtgespräche: Ideen aus Wettbewerb „Machen!!!“ werden vorgestellt

Wie wichtig das Ehrenamt in Meschede und seinen Ortsteilen ist, ist in Corona-Zeiten unübersehbar. Sowohl in Sport-, Kultur- und Musikvereinen, Feuerwehr und Kirchengemeinden als auch in Schulen und Kindertageseinrichtungen sind Ehrenamtler aktiv. Bürgervereine und Stadtteilinitiativen bauen auf freiwilliges Engagement. Nachbarschaftshilfe bekommt eine neue Bedeutung.

Die Mescheder Stadtgespräche sind ein Marktplatz für das Ehrenamt. Sie unterstützen die Gründung neuer und die Fortführung bestehender Projekte, die von den Bürgern selbst initiiert werden. Hier engagieren sich Mescheder, die etwas in der Stadt bewegen wollen. Neue Ideen oder zeitlich begrenzte Mitwirkung sind jederzeit willkommen.

Die nächsten Mescheder Stadtgespräche finden am Mittwoch, 30. September, um 18 Uhr in der Mensa des Gymnasiums der Stadt Meschede statt. Alle Mitglieder und interessierten Einwohner und Einwohnerinnen der Stadt Meschede sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Interessante Themen werden auf der Agenda stehen: „Machen!!!“ lautete der Titel des Wettbewerbs, in dem die Mescheder Stadtgespräche, die Bürgerstiftung Meschede sowie die Stadt Meschede junge Menschen dazu aufgerufen hatten, eigene Ideen für zukunftsweisende Projekte in der Kreis- und Hochschulstadt zu entwickeln. Der Wettbewerb Machen!!!2020 ist nun erfolgreich abgeschlossen. Das nächste Treffen soll dazu genutzt werden, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Ideen vorzustellen.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung bis Donnerstag, 24. September, per E-Mail an dorothee.huester@meschede.de erforderlich. Das Treffen findet selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung statt.

Mescheder Stadtgespräche

Die Mescheder Stadtgespräche sind ein Marktplatz für ehrenamtliche Beteiligung in unserer Stadt.

Wir sind ein generationsübergreifendes Team, das ehrenamtlich die Mescheder Stadtgespräche für freiwilliges Engagement in Meschede organisiert.Wir sind ein Treffpunkt für alle, die sich ehrenamtlich einbringen möchten, wollen freiwillig Mitverantwortung für die Gesellschaft übernehmen und sie für andere erfahrbar machen. 

Mit Hilfe und Unterstützung der Stadtverwaltung und einer Vielzahl von Vereinen und Initiativen werden Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützt ihre Fähigkeiten und Erfahrungen für die Gemeinschaft einzubringen.

Engagieren Sie sich gerne in einem der zahlreichenden bestehenden Projekte, die unten aufgeführt sind! Projektbezogenes, zeitlich begrenztes Mitwirken ist auch möglich! Wir freuen uns über jeden, der mitmachen möchte oder neue Ideen hat!

Informationen und Ansprechpartner finden Sie bei jedem einzelnen Projekt.

Bei Fragen oder Ideen für neue Projekte können Sie gerne Frau Dorothee Hüster ansprechen.

Downloads zum Thema


Mescheder Stadtgespräche auf Facebook und Instagram

Ohne Ehrenamt läuft gar nichts: Freiwillige Helfer sind wichtig, damit unsere Gesellschaft auch in Meschede funktionieren kann. Feuerwehr, Sportvereine, Wohlfahrtsverbände, Kultur-, Umwelt- und Denkmalschutz – ohne Männer und Frauen, die viel Zeit opfern und sich Tag für Tag engagieren, würde in diesen Bereichen kaum etwas gelingen. Freiwillige werden immer gesucht. Und es gibt sicher auch in Meschede Menschen, die bereit sind, etwas zu tun, aber nicht wissen wo.

Die Mescheder Stadtgespräche sind ein Marktplatz für ehrenamtliche Beteiligung in unserer Stadt.

Sie sind ein Treffpunkt für alle, die Ideen haben und diese auch gemeinsam mit anderen umsetzen möchten. Gemeinsam haben sich in den Mescheder Stadtgesprächen Projektgruppen gegründet, die das Leben in Meschede noch lebenswerter machen und gestalten möchten.

Um am Puls der Zeit zu sein und auch junge Menschen zu erreichen startet der Marktplatz für unser Ehrenamt nun auch auf Facebook und Instagram seinen Einsatz. Es werden Projektgruppen vorgestellt, von Ereignissen und Erfolgen berichtet, Personen vorgestellt, Termine veröffentlicht und auch kleine Wettbewerbe gestartet. Wer also dabei sein möchte und daran interessiert ist, was in Meschede ehrenamtlich geleistet wird, sollte mal vorbeischauen:

Ehrenamtliche Hilfe in der Corona Krise

Sie brauchen Hilfe? Sie möchten helfen? Hier finden Sie alle Organisationen die Hilfe anbieten oder bei denen Sie sich engagieren können >> www.meschede.de/nachbarschaftshilfe

Sie haben selbst ein Hilfsangebot organisiert? Senden Sie uns Informationen zu Ihrem Angebot (Was? Wer? Wo? Kontaktmöglichkeiten) und wir veröffentlichen diese auf unserer Internetseite! Infos an: dorothee.huester@meschede.de

Protokolle der Mescheder Stadtgespräche

Zu den Downloads >>

Ihre Ansprechpersonen

Dorothee Hüster

dorothee.huester@​meschede.de 0291 205 167Adresse | Öffnungszeiten |

Gisela Bartsch

gisela.bartsch@​meschede.de 0291 205 166Adresse | Öffnungszeiten |