Die "Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft e. V." (IMW) wurde im Kontext der Gründung des "Stadtmarketing Meschede e.V." 2001 ins Leben gerufen. Sie bildet, neben der Werbegemeinschaft "Meschede aktiv", der Stadt Meschede, dem Bereich Kultur und Sport sowie dem Tourismus eine der tragenden Säulen des Stadtmarketingvereins.
Ziel der IMW ist es, die Interessen der im Verein zusammengeschlossenen Unternehmen zu thematisieren und umzusetzen.
Durch die organisatorische Einbindung des Vereins in das Stadtmarketing Meschede besteht die Möglichkeit, die speziellen Interessen der Mitgliedsfirmen aufzugreifen und daraus Aktivitäten zu entwickeln.
Durch Bündelung der Kräfte können die anstehenden Probleme gemeinsam gelöst und bei den behördlichen Institutionen mit Nachdruck vertreten werden.

Die Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft ist mit dem Ziel gestartet, den Standort Meschede zu stärken, seine Kräfte zu bündeln und Stellung zu beziehen. Formulierte Projekte, die zum Teil schon umgesetzt sind, waren zum Zeitpunkt der Gründung:

  • die Darstellung der heimischen Wirtschaft
  • die Erstellung eines Firmenkatasters
  • die Initiierung "Mescheder Wirtschaftstage"
  • Vertretung der Mitgliedsinteressen bei Verwaltung und Institutionen
  • Hilfestellung bei Genehmigungsverfahren und Problemen
  • Anregung eines Wirtschafts-Entwicklungsplan für Meschede
  • Förderung des Kontaktes zwischen Schulen und Wirtschaft
  • und die Förderung einer engen Kooperation unter den IMW-Mitgliedern.

Die Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft ist ein eingetragener Verein mit dem Ziel, die Belange der Gewerbetreibenden in Meschede zu vertreten.