Pink Friday - langes Einkaufserlebnis für Heimat-Shopper


Meschede. Am Freitag, 24. November, laden die Werbegemeinschaft „Meschede aktiv“ und das Stadtmarketing zum langen Einkaufserlebnis in die Kreis- und Hochschulstadt ein. Hei-mat-Shopper können an diesem Abend entspannt ihren Einkaufsbummel erledigen und den ersten Adventseinkauf in gemütlicher Atmosphäre genießen.

Zahlreiche Mescheder Einzelhändler und Gastronomen laden mit besonderen Aktionen und Rabatten ein. „Der Pink Friday ist eine gute Ergänzung, die wir unseren Kunden zusätzlich zu den zwei verkaufsoffenen Sonntagen anbieten. Hier kommen vor allem Stammkunden, um von den Vorteilen zu profitieren. Viele Mitglieder werben mit speziellen Angeboten, die nur an diesem Tag oder Abend gelten“, erklärt Andre Wiese als Vorsitzender der Werbegemeinschaft. „Die persönliche Beratung steht dabei im Vordergrund und wird gerne ohne Hektik und Stress in der Vorweihnachtszeit genutzt - vor allem von Frauen“, ergänzt Christina Wolff vom Stadtmarketing.

Bis 21 Uhr haben Gäste und Kunden Zeit, um nach Herzenslust zu bummeln, zu stöbern und für sich und ihre Lieben einzukaufen. Individuelle Beratung, ausgewählte Sortimente, durchdachte Dekorationen und spezielle Aktionen in besonderem Ambiente direkt an Henne, Ruhr und St. Walburga Kirche machen einen Einkaufsbummel in Meschede am 24. November zum vorweihnachtlichen Vergnügen. Die Händler der Mescheder Einkaufsvielfalt und das Stadtmarketing freuen sich auf einen langen Einkaufsabend.

Weitere Infos gibt es auf www.meschede-aktiv.de und auf Facebook.