Neuer Standortkatalog Meschede: Übersichtliche Broschüre unterstützt Berufsorientierung ab Klasse 8


Christina Wolff (Wirtschaftsförderung Meschede) und Meinolf Ewers (IMW). Bildnachweis: Stadtmarketing Meschede

Meschede. Die Wirtschaftsförderung und das Stadtmarketing Meschede präsentieren mit dem neuen Standortkatalog Meschede das erste umgesetzte Vorhaben des Programms „Arbeitswelt Sauerland 4.0“. Ermöglicht wurde das Kooperationsprojekt der beiden Städte Meschede und Arnsberg über die Förderung des Programmes „Land(Auf)Schwung“.

2.500 Exemplare des neuen Standortkataloges wurden zur Berufsorientierung an alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 an den weiterführenden Schulen in Meschede verteilt. Der Standortkatalog präsentiert die breite Vielfalt an Berufsfelderkundungs-, Praktikums-, Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten. Zudem stellen Auszubildende und junge Mitarbeiter im Standortkatalog die Mescheder Betriebe und Berufe aus ihrer Sicht vor.

Unter dem Titel „Mehr Meschede – entdecke die Berufsvielfalt“ ergänzt der Standortortkatalog die verschiedenen lokalen Berufsorientierungsangebote wie die BerufsInfoBörse und die UnternehmensWoche. Neben der Berufsberatung in den Schulen und Infozentren sowie den institutionellen Angeboten ermöglicht der Katalog so einen kompakten Überblick für den Unterricht und zu Hause. Der Katalog entstand im engen Austausch mit den Schulen und der Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft (IMW). Online ist der Standortkatalog unter www.meschede.de/rathaus-service/bildung-wissenschaft/jugend-beruf/standortkatalog/ zu finden.