Neuer Kreisverkehr: Kreuzungsbereich an Enster Straße ab Freitag halbseitig gesperrt


Enste. Die Arbeiten zur Umgestaltung des Kreuzungsbereiches von Enster Straße, Auf’m Brinke und Am Steinbach zu einem weiteren Kreisverkehr im Gewerbegebiet Enste laufen bereits seit einiger Zeit. Voraussichtlich ab Freitag, 19. Mai, 9 Uhr gilt dann die halbseitige Sperrung der Enster Straße im Baustellenbereich. Der Straßenverkehr wird bis auf weiteres mit einer Ampelanlage geregelt.

Der Lkw-Verkehr von der A46 zum südlichen Teil des Gewerbegebiets wird über die Anschlussstellen Wennemen und Meschede umgeleitet. Wichtig: Die Ausfahrt Enste der A 46 ist für den Lkw-Verkehr in südlicher Richtung gesperrt - der nördliche Teil des Gewerbegebietes kann dagegen wie gewohnt erreicht werden. Die Stadt Meschede bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.