Meschede überzeugt vom HenneSeefest: Erfolgreiche Drei-Tages-Veranstaltung findet 2018 wieder statt


Foto: Stadtmarketing Meschede

Meschede. Live-Musik, Unterhaltung und Feier-Stimmung in einem ganz besonderen Ambiente - das ist das HenneSeefest. Eine Neuauflage dieses Veranstaltungs-Highlights wird es im Jahr 2018 geben. Stadtmarketing-Vorstand und Team haben gemeinsam entschieden, das HenneSeefest wieder zu einer „festen Größe“ im Veranstaltungskalender der Kreis- und Hochschulstadt Meschede werden zu lassen. Künftig soll es im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfinden.

„Der Vorstand und das Team des Stadtmarketings sind überzeugt von der Veranstaltung direkt am Wasser“, so das Fazit des Stadtmarketings. Ziel sei es, das HenneSeefest nun alle zwei Jahre als regional herausragende Veranstaltung für Jung und Alt im größeren Rahmen stattfinden zu lassen: „Gemeinsam mit Unterstützern und Sponsoren soll das HenneSeefest zu einer ganz besonderen Veranstaltung im Sauerland werden.“

Erstmals nach fünf Jahren Pause gab es im Jahr 2016 wieder ein HenneSeefest. Hintergrund: Der gelungene Umbau der Dammkrone im Zuge der REGIONALE 2013 hat die Voraussetzungen geschaffen, hier die ebenso beliebte wie besondere Veranstaltung wieder aufleben zu lassen - mit sehr positiver Resonanz bei Besuchern wie Organisatoren.

Neue Themen wie die Streetfood-Meile haben das Fest erfolgreich weiterentwickelt und viele Gäste nach Meschede gelockt. Mit Live-Musik, DJ-Performances, Spielspaß und Comedy-Programm bot die Neuauflage im Jahr 2016 für Gäste jeden Alters ein buntes und abwechslungsreiches Programm vom Damm bis zum Schiffsanleger. Das vierte Juli-Wochenende 2018 gehört in Meschede damit wieder voll und ganz dem OpenAir-Spektakel und kann schon jetzt im Kalender vermerkt werden.