Villa KünstlerBunt

... das freie Künstlerhaus in "Markes Haus" in Eversberg. Aus dem Zusammenschluss einiger Mescheder Künstlerinnen und Künstler entstand im Sommer 2001 die Idee zum Kulturprojekt "Villa KünstlerBunt". Die Bezeichnung dieses Projekts wurde angeregt durch Astrid Lindgrens "Villa Kunterbunt". Die Künstler wollen so ihren Wunsch zum Ausdruck bringen, dass die "Villa" ein Ort für lebhaftes kulturelles Treiben ist. Auf Grundlage dieser Absicht der Künstler wurde im Sommer 2002 der Verein Villa KünstlerBunt e.V. gegründet.

Er verfolgt vor allem drei Ziele: 

  • Die Villa soll künstlerisch Interessierten und Tätigen ein Treffpunkt sein, um sich zu begegnen und aus-zutauschen, sei es im Rahmen von Diskussionen, Vorträgen, freiem Arbeiten oder Festen. 
  • Die Villa will Kunstinteressierte darin unterstützen, künstlerische Wahrnehmungs- und Arbeitsweisen zu entwickeln, sowie den künstlerischen Nachwuchs fördern. Dies durch Kursangebote für Kinder, Jugendli-che und Erwachsene. 
  • Die Villa soll Raum sein, in dem Kunst gezeigt wird und Auseinandersetzung mit Kunst stattfinden kann, zum Beispiel durch Organisation von Ausstellungen oder zeitlich begrenzten offenen Ateliers einzelner Künstler.

 


Weitere Infos unter Villa KünstlerBunt >>