Stadtfest 30. September 2018

Rückblick 2017

Am 23. & 24. September fand in Meschede das Stadtfest statt. An zwei Tagen erwartete die Besucher neben dem Einkaufserlebnis Livemusik, sportliche Highlights und Fotokunst. Von Bürgern für Bürger - das Stadtfest stand ganz im Zeichen der Bürger und Vereine.

Samstag, 23. September -
Sport & Musik

Spitzensport & Spitzengaudi beim Stadtfest am Samstag bei der Biathlon auf Schalke Tour 2017. Hier geht es zum Nachbericht >> http://www.biathlon-tour.de/biathlon-auf-schalke-tour-2015/tourberichte/etappenberichte-2017/nachbericht-zur-28-etappe-2017-in-meschede/

Rockabilly vom Feinsten! Elvis Presley, die Beach Boys, die Beatles oder die Rolling Stones - hier konnten alle mitsingen und swingen. Ab 20 Uhr gaben The Monotypes auf der Bühne am Kaiser-Otto-Platz ihr Bestes. Authentischer Rock‘n‘Roll der 50er und 60er Jahre. Das Motto der musikalischen Zeitreise beim Stadtfest ließ sich am besten mit den Worten von Little Richard beschreiben: „We’re gonna have some fun tonight!“

Sonntag, 24. September - Von Bürgern für Bürger

Der sportliche Fotowettbewerb: Profi- und Hobbyfotografen schnappten sich ihre Kamera und entdecken Meschede beim 4. Fotomarathon. Mit der Kamera wurden bis zu zwölf Motive zu vorgegebenen Themen gesammelt. Weitere Infos www.meschede.de/fotomarathon

Die kleinen Besucher erwartete in der Gutenbergstraße spannende Spiel- und Spaßaktionen zum Mitmachen. Mit dabei waren das Fridolin Spielmobil, die Offene Tür mit Riesen-Jenga, Kinderschminken u.v.m. Für alle Leseratten fand an der St. Walburga-Kirche ein Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Meschede statt.

Sportlich, bezaubernd und musikalisch wurde es am Sonntag auf der Bühne am Kaiser-Otto-Platz. Unter anderem zeigte die Mescheder TanzEtage ihr Können. Faszinierende Zaubershows - hier wurden nicht nur kleine Gäste in Staunen versetzt, sondern auch die Großen magisch überrascht. Eine Swinging-Brass-Band brachte die Zuhörer mit Swing, Pop und Rockstücken vor der Bühne zum Mitwippen. 

Verkaufsoffener Sonntag in allen Geschäften der Mescheder Innenstadt und dem Gewerbegebiet Enste erwarteten Händler die Kunden mit tollen Angeboten und Aktionen.

Das gemütliche Straßencafé der Kolpingfamilie Meschede ludt traditionell zu Kaffee, Kuchen und gemütlichem Beisammensein auf den Kaiser-Otto-Platz ein.

Von Bürgern für Bürger - Vereine präsentierten sich. Dieses Jahr waren unter anderem dabei: die Lebenshilfe, das DRK sowie der SSV Meschede. Zudem zeigten der Imkerverein, der Kindergarten St. Franziskus, die Bürgerstiftung und andere ihre Aktionen und Projekte. Die innogy Reaktionswand ludt die Besucher zum Mitmachen ein.

Hier gibt es Fotos zum Stadtfest 2017 >>

Stadtfest - Rückblick

24. September 2016 -
Sport, Einkaufen & Musik am langen Samstag

25. September 2016 -
verkaufsoffener Sonntag

Stadtfest lockte 2 Tage nach Meschede

Mit Vereinen, Livemusik, Bauernmarkt, Fotomarathon und verkaufsoffenem Sonntag

Am 24. & 25. September fand in Meschede das Stadtfest statt. An zwei Tagen erwartete die Besucher neben dem Einkaufserlebnis Livemusik, sportliche Highlights, Fotokunst und ein Laufsteg. Von Bürgern für Bürger - das Stadtfest stand ganz im Zeichen der Bürger und Vereine.

Am Samstag, 24. September begann das Stadtfest mit dem diesjährigen Sparkassen Schülerlauf. Der Startschuss für die knapp 500 Teilnehmer fiel um 12 Uhr am Kaiser-Otto-Platz. Anschließend bot die Werbegemeinschaft besondere Aktionen speziell für Heimat-Shopper am langen Samstag. Kunden konnten in der Zeit von 14 bis 18 Uhr beim Heimat-Shopper-Gewinnspiel der Werbegemeinschaft teilnehmen. Ab 20 Uhr heizten „MANIAC“ mit Live-Musik auf der großen Bühne auf dem Kaiser-Otto-Platz den Besuchern ein. Die Rock-Cover-Band mit sechs Musikern aus Paderborn stürzte sich von Bon Jovi, Pink und Katy Perry bis hin zu den Kings of Leon auf alles, was den Partyfreunden Spaß brachte.

2016 feierten die Partnerstädte Le-Puy-en-Valey und Meschede ihr 50-jähriges Partnerschaftsjubiläum. Passend hierzu gab es einen Schaufensterwettbewerb mit dem Motto „Deutsch-französische StadtFreundschaft“. Besucher konnten beim Einkaufsbummel ihren Favoriten wählen und attraktive Preise lokaler Einzelhändler gewinnen. 

Am 25. September ludt die Mescheder Einkaufsvielfalt in die Innenstadt und ins Gewerbegebiet Enste von 13 bis 18 Uhr zum gemütlichen Shopping-Bummel beim verkaufsoffenen Sonntag ein. In der Gutenbergstraße erwartete die Besucher zudem ein regionaler Bauernmarkt mit Obst, Käse, Flammkuchen und vielem mehr. Auf dem Kaiser-Otto-Platz gab es zum traditionellen Straßencafé der Kolpingfamilie ein buntes Bühnenprogramm für Groß und Klein. Hier zeigten ab 13 Uhr u.a. die TanzEtage und der Musikverein Wennemen ihr Können. Ein besonderes Highlight war die Modenschau um 15 Uhr auf der Bühne am Kaiser-Otto-Platz. Mit dabei waren Gerry Weber, Optik Kordel, Paul und Pauline, Samoon, Schuhhaus Stratmann, Taifun und Yasin Kosdik. In der Innenstadt präsentierten sich zudem zahlreiche Vereine und Institutionen wie die Torfabrik, die Bürgerstiftung, der Filippo Neri Kindergarten, die Malteser und die Stadtbücherei.   

Zum 3. Mal veranstaltete das Stadtmarketing Meschede in Kooperation mit der VHS Meschede den gelungenen Mescheder Fotomarathon, bei dem Kamera-Begeisterte von 10 bis 99 ihre Fähigkeiten im Fotografieren zeigen konnten. Nach den Erfolgen in den letzten Jahren wurden dieses Jahr wieder kreative Mescheder, Sauerländer und Gäste mit gutem Auge gesucht. Es winkten in den drei Alterskategorien mit Unterstützung der Volksbank Sauerland eG attraktive Preise wie ein iPad Mini, ein Fotoshooting bei Foto Sonntag und „Meschede aktiv“-Geschenk-Gutscheine. Weitere Informationen zum Stadtfest und die Teilnahmebedingungen zum Fotomarathon gibt es >> hier

Ihre Ansprechperson

Christoph Hermes

christoph.hermes@­meschede.de 0291 90249107