HenneSeefest - umsonst & draußen

Das nächste HenneSeefest findet im Juli 2018 statt.

Rückblick 2016 - Meschede feiert 3 Tage am Hennesee

Neuauflage des HenneSeefestes am vierten Juli-Wochenende 2016

Das vierte Juli-Wochenende gehörte in Meschede voll und ganz dem OpenAir-Spektakel. Das Stadtmarketing Meschede freute sich nach 2011 erneut das HenneSeefest ausrichten zu können. Von Freitag, den 22. Juli bis Sonntag, den 24. Juli 2016 wurde für jeden Geschmack etwas umsonst und draußen geboten. Das vierköpfige Team begann bereits Mitte 2015 mit der Planung für die Veranstaltung am Wasser.

Der Hennesee bietet für das Großereignis nach dem Umbau durch die REGIONALE wieder alle Sicherheitsaspekte und diente als besondere Veranstaltungslocation. Dies bestätigte bereits das erfolgreiche HenneErleben-Wochenende in 2015. Die Hennedammkrone wurde für das Seefest im Juli besonders herausgeputzt und hat eine großartige Kulisse geboten. Mit Live-Musik, DJ-Performances, Spielspaß, Comedyprogramm auf der MS Hennesee und einer Foodtruck-Meile bot die Neuauflage für Besucher jeden Alters ein buntes und abwechslungsreiches Programm vom Damm bis zum Schiffsanleger.

Streetfood meets Hennesee. Neu in 2016 war die erste Foodtruck-Meile im Hochsauerland. Beim „Streetfood meets Hennesee“ sorgten Foodtrucks für eine kulinarische Abwechslung im Speiseplan. Von erstklassigen Burgern, über kalifornische Spezialitäten bis zur asiatischen Küche wurden Genießerwünsche an ausgefallenen Essensständen erfüllt.

Musikalisch am See. Die Veltins-Hauptbühne bot von Freitag bis Sonntag ein großes Live-Musik-Spektakel. Freitagabend sorgten hier „Schacka und Söhne“ sowie „Jake and the Jukeboxguys“ für rockigen Sound. Samstags boten „Deejay plus“ einen Showmix zwischen Live-Musik und DJ-Klängen aus neuen und alten Songs. Die Bühne am Chillin´sorgte an allen drei Tagen für Live-Musik der besonderen Art mit Indie-Rock, über Post-Punk und Blues-Rock bis zur Rock-Aftershow-Party. Musikalisch neue Töne gab es auf einer zusätzlichen Bühne an der Himmelstreppe. Hier sorgten Bozzini-Events mit DJs für frische Beats aus Hip Hop, R&B und House-Klängen.

Comedy auf dem See. Samstagabend bot die Henneseeschifffahrt zudem ein einmaliges Erlebnis - einen Comedyabend auf dem See mit „Relindis-Live-Comedy“.

See in Flammen. Zur späteren Stunde wurde am Samstag ein Nightglow mit Modell-Heißluftballonen sowie ein großes Feuerwerk über dem See einen „leuchtenden“ Abschluss geboten.      

Spaß und Spiel am See. Am großen Familien-Sonntag gab es tolle Angebote vor allem für die kleinen Gäste. Mit einem großen Kinderkonzert von Reinhard Horn und einer anschließenden Zaubershow von „Magic Steffen“ konnten die kleinen Seebesucher ihren Tag am See genießen. Zusätzlich spielte das Jugendorchester der freiwilligen Feuerwehr Meschede ein besonderes Konzert auf der Bühne am Welcome Hotel.

Sportlich am See. Athletisch wurde es an der Himmelstreppe mit Felix Griggel und der Möglichkeit ihn durch Sponsoring zur Einrad-Hochsprung-WM nach Spanien zu schicken.  

Strandfeeling am See. Das ganze Wochenende bot die BeachArea an der Himmelstreppe mit Liegestühlen einen bequemen Blick auf den See. Zudem luden Walkings Acts, das Kinderspielmobil, verschiedene Mitmachaktionen u.a. von Radio Sauerland und verschiedene Stände auf den Damm ein.

Unterstützt wurde das HenneSeefest von der Brauerei Veltins sowie der DLRG Ortsgruppe Meschede, dem Team des Chillin´und Bozzini Events. Eindrücke sind unter www.facebook.com/stadtmarketing.meschede zu finden.

Fotos vom HenneSeefest 2016 gibt es hier >>