Stadtarchiv


Foto: Das Amtshaus in Freienohl

Das Stadtarchiv ist die zentrale Stelle für alle Fragen zur Stadtgeschichte. Im Archiv werden Unterlagen zur Dokumentation des Stadtlebens in Form von Handschriften, Urkunden, Büchern, Bildern und vielem mehr, bewahrt. Neben historischen Dokumenten findet sich im Archiv darüber hinaus das Schriftgut der Stadtverwaltung, das für die laufenden Geschäfte nicht mehr benötigt wird.

Ansprechpartner/in
Frau Ursula Jung
Tel.: 0291 / 205 - 412
stadtarchiv@meschede.de

Altes Amtshaus Freienohl
Hauptstraße 38 - 40
59872 Meschede - Freienohl

Öffnungszeiten
Montags bis donnerstags vormittags.
(Die vorherige telefonische Absprache unter 0291/205-412 ist jedoch erforderlich)

Bestände im Stadtarchiv Meschede

  • Urkunden und Akten
    • Stadtarchiv Meschede - Bestand A, Urkunden und Akten von 1368 bis 1816
    • Stadtarchiv Meschede - Bestand B, Akten von 1816 bis 1975
    • Amtsarchiv Freienohl, Akten von 1805 bis 1975
    • Stadtarchiv Eversberg - Bestand A, Urkunden und Akten von 1242 bis 1849
    • Stadtarchiv Eversberg - Bestand B, Akten von 1800 bis 1920  
  • Archivbücherei
    Nachschlagewerke, Adressbücher, Statistiken, Bibliographien, Biographien, Regestenwerke sowie Bücher zu den Themen Weltgeschichte, Europäische Geschichte, Deutsche Geschichte, Westfälische Geschichte, Geschichte des Sauerlandes, Stadt- und Ortsgeschichte, Verfassungsgeschichte, Verwaltungsgeschichte, Rechtsgeschichte, Kirchengeschichte, Kunstgeschichte, Kulturgeschichte, Vereinsgeschichte sowie Hilfsmittel zu den Themen Chronologie, Paläographie, Numismatik, Heraldik und Genealogie.  
  • Zeitungen
    Westfalenpost und Westfälische Rundschau am 1946 (lückenhaft) (Zu diesen Zeitungen gibt es ein alphabetisch und chronologisch geordnetes Schlagwortverzeichnis)  
  • Fotos/Dias
    Etwa 5.000 Bilder vom Stadtgebiet Meschede ab 1894 sowie 30 Diareihen mit Begleittexten  
  • Luftbilder
    Luftbilder von allen Stadtteilen aus den Jahren 1973/74, 1978/79, 1985 und 1990  
  • Plakate
    Plakate von kulturellen Veranstaltungen ab 1974
  • Karten
    Urkatasterkarten (um 1826 erstellt) von fast allen Stadtteilen. (Zu den Urkatasterkarten gibt es ein alphabetisch geordnete Schlagwortverzeichnis der Flurnamen)

weitere Infos aus dem Stadtarchiv ...